Michael Lauterjung  Malerei /Paintings
Biografie /Biography
Geboren am 27.5.59 in Stuttgart
1980-81 Studium an der Freien Kunstschule Stuttgart
1981-85 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Stuttgart bei Prof. Rudolf Haegele
1985-86 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Prof. Maria Lassnig
1987-99 Atelier in Köln
seit 2000 Atelier bei der Burg Kessenich/Euskirchen
Einzelausstellungen /Solo Exhibitions
1987
›Im Glaskasten‹, Kunstverein Leonberg e.V.
1988/89
Galerie Mock, Ulm
1991
Galerie Kippenberger, Köln (K)
1992
Galerie 103, Stuttgart
Kunstverein Springhornhof e.V., Neuenkirchen/Soltau
Kunstverein Günzburg e.V.
1993
Burg Stolberg, Burgverein ‘81 e.V.
Galerie im Hof Akkerboom, Kiel
1994
Galerie 103, Stuttgart
1995
Galerie Weise, Chemnitz (K)
Kunstverein Springhornhof e.V., Neuenkirchen/Soltau
Kunstverein Unna
1997
Galerie Ute Brummel, Dortmund
Galerie Eikelmann, Essen
1998
Galerie Ute Brummel, Dortmund
Galerie für Zeitkunst, Bamberg
Galerie Eikelmann, Essen
Kunstverein Paderborn
Maisenbacher Art Gallery, Trier
Galerie Lenk, Darmstadt
2001
art-vienna mit Galerie Lenk, Darmstadt (one-man-show)
Galerie Ute Brummel, Dortmund (mit Monika Rutishauser)
Galerie Weise, Chemnitz (mit Steffen Fischer)
Galerie Michael Schmalfuss, Marburg
2002
Galerie Barbara Ruetz, München u. Augsburg
Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop (mit P.Hermann)
Alexa.Jansen.Galerie, Köln
2003
Galerie Peters-Barenbrock, Berlin (mit P. Hermann)
Galerie Vayhinger, Radolfzell
Art Frankfurt mit Galerie Vayhinger
u. Galerie U. Brummel (one-man-show) (K)
2004
Galerie Michael Schmalfuss, Marburg (mit Thomas Heger)
Galerie an der Pinakothek Barbara Ruetz, München
2005
Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop (mit Peter Hermann)
Galerie Post + Garcia Galerie, Maastricht/NL
Galerie Schortgen, Luxemburg/L
2006
Kunstverein Kirchzarten
Turm-Galerie Bonn
Galerie Roland Aphold, Allschwill
Galerie Vera Lindbeck, Isernhagen
Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf
Gemeinschaftsausstellungen /Group Exhibitions
1993
Westwendischer Kunstverein, Quarnstedt „Licht mehr Luft“ (K)
1996
Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen „30 Jahre Kunst auf dem Springhornhof“
1997
Kunstverein Eisenturm/MVB-Galerie, Essen „Illustration“
Galerie Vayhinger, Radolfzell „Stilleben im 20. Jahrhundert“
1998
Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen „Hommage an Ruth Falazik“
Galerie Vayhinger, Radolfzell „Köpfe Gesichter Portraits“
1999
Galerie Claudia Boer, Hannover „Über den Tellerrand...““
Galerie Burkhard H Eikelmann, Düsseldorf
„The Paravent-Project“ (K)
Galerie Vayhinger, Radolfzell „Idylle“
2000
Maisenbacher Art Gallery „Signiert 2000-Signe 2000“
Galerie für Zeitkunst, Bamberg „Auftakt“
Galerie Vayhinger, Radolfzell „Sinneslust und Tafelfreuden“
2001
Art Innsbruck mit Galerie Burkhard H Eikelmann, Essen
Galerie Rothamel, Erfurt „Volontaire“
Galerie Voigt, Nürnberg „Essen/Stilleben“
Galerie Insel, Stuttgart „Junge Kunst“
2002
Galerie für Zeitkunst, Bamberg „Blaue Bilder“
Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop „Von Bach bis Zimmer“
Kreissparkasse Esslingen „Spielarten des Realismus – Zum 22. Kunstwettbewerb“
Rathaus Euskirchen „Künstler sehen die Stadt Euskirchen“
Galerie Ute Brummel, Dortmund „3 Tage 3 Künstler“ (mit Susanna Taras u. Bettina Rave)
Galerie Ute Brummel, Dortmund „Petits Fours“
Galerie Vayhinger, Radolfzell „Beziehungsfragmente“
2003
Galerie Insel, Stuttgart „5 Jahre Galerie Insel – 50 Positionen“
Ulrich Gering - Galerie für Realismus, Frankfurt „Durch die Blume...“
Galerie Eikelmann, Düsseldorf im stilwerk Düsseldorf „The Paravent- Project Vol. II“
Galerie Eikelmann im Künstlerhaus Luise Berlin und Stiftung Starke Berlin „The Paravent Project Vol. II“
Kunst Forum Rottweil „Achtung Rottweiler! Der Hund aus Rottweil in der Kunst der Gegenwart“ (K)
Galerie Diede, Burgbrohl in der Kaiserhalle Burgbrohl „The Paravent Project Vol. II“
Galerie Vayhinger, Radolfzell
„Begegnungen-Beziehungen“ Editionen
2004
Galerie Insel, Stuttgart „Sichtweisen“
Sparkasse Karlsruhe „Malerei als Medium der Kritik
2005
Galerie Michael Schmalfuß, Marburg „Künstler der Galerie“
2006
Galerie Wild, Frankfurt „It´s all about sport“